zum Content

Rechtsanwälte Hanken • Meyer & Partner - Rechtsanwälte, Notare, Fachanwälte, Mediator

Insolvenzabteilung

Herr Rechtsanwalt und Notar Christian Hanken, seit 1997 als Konkurs- und Insolvenzverwalter tätig und seit 2004 Fachanwalt für Insolvenzrecht, wird seit über 15 Jahren von diversen Insolvenzgerichten als Insolvenzverwalter, Nachlassinsolvenzverwalter, Sonderinsolvenzverwalter, Treuhänder, und Sachverständiger bestellt und mit der Abwicklung von Insolvenzverfahren betraut. Der Mitgesellschafter, Herr Rechtsanwalt Cnud Hanken, betreut in der Gesellschaft die Zwangsverwaltungsaufgaben. Seit dem Jahre 2005 ist zudem Herr Rechtsanwalt und Notar Gerd Meyer als Insolvenzverwalter und Treuhänder tätig.

Frau Rechtsanwältin Reina Gronewold ist seit 2002 als Rechtsanwältin und seit 2005 als Fachanwältin für Arbeitsrecht tätig. Ein Tätigkeitsschwerpunkt ist das Arbeitsrecht in Sanierung und Insolvenzen sowie der Erstellung von Sozialplänen mit Interessensausgleich. Seit 2013 ist zudem Herr Rechtsanwalt Gerrit Fiene für die Insolvenzabteilung tätig.  Er bearbeitet überwiegend insolvenzrechtliche Anfechtungs- und Haftungsansprüche.

Das Hauptaugenmerk unserer Rechtsanwälte ist stets darauf gerichtet, Lösungen unter Erhalt der größtmöglichen Anzahl von Arbeitsplätzen und zur bestmöglichen Befriedigung der beteiligten Gläubiger zu erarbeiten. Aufgrund besonderer Erfahrung sind wir auch in der Lage, die Sanierung des Rechtsträgers im Rahmen von Insolvenzplanverfahren durchzuführen.

Die Insolvenzverwalter werden bei der Bearbeitung von Verbraucher- und Regel-Insolvenzverfahren von erfahrenen und qualifizierten Mitarbeitern unterstützt.  Zu deren Aufgabenbereich gehören neben der selbstständigen Erledigung der anfallenden Korrespondenz und der Vorbereitung der Gerichtskorrespondenz auch der Einzug von Forderungen und die Verwertung von Vermögensgegenständen, die Finanzbuchhaltung unter kaufmännischen und insolvenzrechtlichen Gesichtspunkten sowie die Bearbeitung steuerlicher Sachverhalte. Soweit die Mitarbeiter Unternehmensinsolvenzverfahren bearbeiten, sind sie auch zuständig für die Betreuung von Betriebsfortführungen. Bei uns  wird das EDV System "winsolvenz" benutzt, das Schnittstellen zu allen Insolvenzgerichten bietet und über das Gläubigerinformationssystem auch für die Gläubiger Informationen zum Verfahrens-Sachstand via Internet zulässt.